Unternehmen

Vorarlberger Illwerke AG

 Die Illwerke erzeugen Spitzen- und Regelenergie für den internationalen Markt und tragen so zur Stabilisierung des europäischen Verbundnetzes bei.

Die Illwerke sind für die Erhaltung und den Ausbau der Kraftwerksanlagen sowie für den Betrieb aller Kraftwerke (auch der VKW-Kraftwerke) zuständig. Die Speicher- und Pumpspeicherkraftwerke der Illwerke erzeugen in erster Linie Spitzen- und Regelenergie und speichern über den Pumpbetrieb elektrische Energie. Somit tragen die Illwerke auch zur Stabilität der Stromversorgung im europäischen Netz bei.

50 Prozent der Kraftwerksgruppe Obere Ill-Lünersee werden von den Illwerken selbst vermarktet (Eigenvermarktung). Für die anderen 50 Prozent hält die Energie Baden-Württemberg AG (EnBW) ein Strombezugsrecht. Im Illwerke Control Center (ICC) werden alle Kraftwerke von illwerke vkw überwacht und eingesetzt.

Der Illwerke Tourismus, eine Tochter der Illwerke, betreibt touristische Anlagen im Montafon und im Brandnertal.