Erlebnis Energie

Naturerlebnispfad Kristakopf

Der Naturerlebnispfad Kristakopf liegt oberhalb von Vandans beim Staubecken Latschau und lädt auf eine Entdeckungsreise durch den Wald ein.

Der Naturerlebnispfad Kristakopf liegt in den Gemeinden Tschagguns und Vandans. Vom Ausgangspunkt, direkt am Staubecken Latschau, führt der Lehrpfad über den Kristakopf und zurück zum Staubecken.

Der Lehrpfad wurde im Jahr 1996 gemeinsam vom Stand Montafon, den Gemeinden Tschagguns und Vandans, vom Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft und von den Illwerken errichtet. Er soll dem Interessierten Wissenswertes über komplexe ökologische Zusammenhänge, natürliche Kreisläufe und den Werdegang von Pflanzen und Tieren aufzeigen und erklären. Außerdem werden die Nutzungsansprüche und deren geschichtliche Entwicklung erläutert. Neben der Vermittlung von Wissen werden die Besucher dazu animiert, Natur zu erleben und zu fühlen, sowie gezielte Fragestellungen aktiv zu bearbeiten.

Die Weglänge beträgt ca. 1,5 Kilometer, der Naturerlebnispfad lässt sich je nach Aktivität in 1 bis 2 Stunden durchwandern.

Kontakt

Alle Information rund um das Angebot von Illwerke Tourismus sowie die Kontaktdaten finden Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren

energie.wege

energie.wege

Entlang von etlichen Schautafeln führen drei Wanderrouten durch das hintere Montafon und erzählen von Wasserkraft und der Geschichte im Montafon.

energie.raum

energie.raum

Der energie.raum ist eine Kombination aus Ausstellung und Museum zu den Themen Wasserkraft und der Geschichte des Tals Montafon.

Schauraum Lünerseewerk

Schauraum Lünerseewerk

Das Lünerseewerk in Latschau/Vandans beherberg einen Besucher-Schauraum der täglich geöffnet ist und viel wissenswertes über die Stromerzeugung im Montafon verrät.