Unternehmen

Internationaler Architektenwettbewerb

Für den Bau des neuen Illwerke Zentrums Montafon wurden im Rahmen eines internationalen Architektenwettbewerbs Büros aus Deutschland, der Schweiz und Österreich eingeladen.

Im zweiten Halbjahr 2010 wurde ein internationaler Architektenwettbewerb für das neue Illwerke Zentrum Montafon durchgeführt. Aus insgesamt 13 eingereichten Projekten wurde bei der Jurysitzung am 16. November 2010 das Projekt der Architekten Hermann Kaufmann ZT GmbH, Schwarzach, zum Siegerprojekt erklärt.

Das Projekt der Fink + Jocher Architekten und Stadtplaner, München, wurde zweit gereiht, jenes der Marcel Ferrier Architekten AG, St. Gallen, dritt gereiht.

Für den Wettbewerb im Gutachterverfahren wurden Architektenbüros aus Deutschland, der Schweiz, Österreich und Vorarlberg eingeladen. Als besondere Referenz an die Architektenszene von Vorarlberg wurde zusätzlich 2 Vorarlberger Jungarchitekten die Chance an der Teilnahme eingeräumt.

Jede der Regionen war durch ein Fachjurymitglied repräsentiert. Die Rahmenbedingungen für den Wettbewerb waren ein Masterplan, das Raumbuch, die Kriterien für den Passivhausstandard und Green Building sowie ein klar vorgegebener Kostenrahmen.

 

Vorarlberg
Dietrich | Untertrifaller Architekten ZT GmbH, Bregenz
Architekten Hermann Kaufmann ZT GmbH, Schwarzach
Gohm & Hiessberger Architekten, Feldkirch

Vorarlberger Jungarchitekten
Kaufmann Rüf Ziviltechniker GmbH, Dornbirn
Marte.Marte Architekten ZT GmbH, Weiler

Österreich - Bundesländer ohne Vorarlberg
Henke und Schreieck Architekten, Wien
Schlögl & Süß Architekten, Innsbruck
Ortner & Ortner, Wien

Schweiz
em2n | Mathias Müller Daniel Niggli Architekten AG | ETH | SIA | BSA, Zürich
Marcel Ferrier Architekten AG, St. Gallen

Deutschland
Meck Architekten, München
Allmann Sattler Wappner Architekten GmbH, München
Fink + Jocher Architekten und Stadtplaner, München

Fachjury (Architekten)
Erich Steinmayr, Feldkirch (Juryvorsitzender)
Peter Riepl, Linz
Peter Quarella, St. Gallen
Andreas Hild, München

Fachjury (Bauherrenvertreter)
Ludwig Summer
Christof Germann
Ernst Pürer
Markus Burtscher